Logo des Vereins
Bahn am Rhein anno 1869 – Großtauschtag 2019 am 17. November
>> Lesen

Bericht über die Vereinsfahrt vom 07.09.2019
>> Lesen

Postrouten-Karte anno 1709 – Großtauschtag 2018 am 18. November
>> Lesen

Verein für Briefmarkenkunde Koblenz von 1886 e.V.
Nächster Tauschabend:   22.10.18   Alle Termine anzeigen
Unsere Heimatsammlung

Unser Verein verfügt über eine umfangreiche Heimatsammlung, die als kurze Ausschnitte auf dieser Website präsentiert wird. Schauen Sie doch einfach mal rein!

Zur Heimatsammlung
Fragen zum Thema Philatelie?

Wenn Sie Fragen zu Ihren Briefmarken haben, oder Ihre Sammlung verkaufen möchten, helfen Ihnen unsere FAQs (Häufig gestellte Fragen) sicher weiter.

Zu den FAQs
Mitglied werden

Sie möchten Mitglied bei uns werden? Hier erfahren Sie, wie Sie unserem Verein beitreten können.
Sie sind hier: Aktuelles > Bahn am Rhein anno 1869 – Großtauschtag 2019 ...
<<< Zurück zur übersicht


21.10.19 14:15 (111 Klicks)
Bahn am Rhein anno 1869 – Großtauschtag 2019 am 17. November
An die Eröffnung der rechtsrheinischen Eisenbahnstrecke Koblenz-Neuwied vor 150 Jahren erinnert der Verein für Briefmarkenkunde Koblenz auf seinem Großtauschtag am 17. November.
Sonderstempel 2019: Eröffnung Bahnhof Ehrenbreitstein
Sonderstempel 2019: Eröffnung Bahnhof Ehrenbreitstein
Nach mehreren Probefahrten war die Strecke am 27. Oktober 1869 offiziell übergeben worden. „Von denselbem Termine ab“, so hieß es im Amtsblatt der Norddeutschen Postverwaltung“, wird die Strecke „zu Posttransporten benutzt werden. Die Begleitung geschieht durch Eisenbahn = Postconducteure“. Fünf Züge verkehrten täglich in beiden Richtungen.

Zur Erinnerung an diese Pionierzeit der Bahn legt der Verein zum Großtauschtag eine Ganzsache mit einem 80-Cent-Werteindruck und dem Bahnhof Koblenz-Ehrenbreitstein als Zudruck (Preis: 2,50 €) auf. Dazu wird ein thematisch passender Sonderstempel abgeschlagen. Der Umschlag ist auch ohne Werteindruck (Preis: 1,00 €) erhältlich.

Sonderdruck 2019
Sonderdruck 2019
Das Treffen der Briefmarken-, Münzen-, Ansichtskarten und Telefonkartensammler findet am Sonntag, 17. November, von 9 bis 14 Uhr in der Hochschule Koblenz auf der Karthause, Konrad-Zuse-Str. 1, statt. Die Deutsche Post AG ist mit ihrem Team „Erlebnis Briefmarken“ vertreten und bietet aktuelle Sondermarken und einen Stempelservice an. Händler aus der Region geben Gelegenheit, Lücken in der Sammlung zu schließen. Eine Briefmarken-Werbeschau zeigt Exponate zur frühen Bahnpost am Rhein, zum 700. Jahrestag der Grundsteinlegung des Kölner Doms und seltene Marken Israels. Der Eintritt zum Großtauschtag ist frei.

Kontakte:
hsteinle@t-online.de oder unter Tel. 0261/51408.
rainerflesch@web.de oder unter Tel. 02632/48154 (abends)

Walter Köcher

0 Kommentare zu diesem Artikel
Einen eigenen Kommentar hinzufügen
Name:
Kommentar:   
Sicherheitscode:    Sicherheitscode
Groß-/Kleinschreibung beachten!
Hinweis:
Mit dem Hinzufügen Ihres Kommentares bestätigen Sie, dass er die Kommentar-Richtlinien erfüllt.

© Briefmarkenverein Koblenz

Impressum | Haftungsausschluss | Admin