Logo des Vereins
Burgen und Wein – Großtauschtag 2017 am 19. November
>> Lesen

Großtauschtag am 13. November 2016
>> Lesen

Großtauschtag 2015: Sonderstempel & -umschlag
>> Lesen

Verein für Briefmarkenkunde Koblenz von 1886 e.V.
Nächster Tauschabend:   23.10.17   Alle Termine anzeigen
Unsere Heimatsammlung

Unser Verein verfügt über eine umfangreiche Heimatsammlung, die als kurze Ausschnitte auf dieser Website präsentiert wird. Schauen Sie doch einfach mal rein!

Zur Heimatsammlung
Fragen zum Thema Philatelie?

Wenn Sie Fragen zu Ihren Briefmarken haben, oder Ihre Sammlung verkaufen möchten, helfen Ihnen unsere FAQs (Häufig gestellte Fragen) sicher weiter.

Zu den FAQs
Mitglied werden

Sie möchten Mitglied bei uns werden? Hier erfahren Sie, wie Sie unserem Verein beitreten können.
Sie sind hier: Aktuelles > Großtauschtag 2015: Sonderstempel & -umschlag
<<< Zurück zur übersicht


01.10.15 17:45 (2173 Klicks)
Großtauschtag 2015: Sonderstempel & -umschlag
Koblenz - Zentrum des Weinbaus

An die „Reichsausstellung Deutscher Wein“ und die Errichtung des Weindorfes vor 90 Jahren erinnert am 15. November der traditionelle Großtauschtag der Koblenzer Philatelisten. Der eigens zur Leistungsschau geschaffene Gebäudekomplex im Stil typischer Winzerhäuser am Koblenzer Rheinufer präsentierte während der Ausstellung 1925 die besten Produkte aus der Region. Die Ausstellung war ein Teil der umfangreichen Feierlichkeiten zum 1000-jährigen Bestehen des Rheinlandes. Eigentlich sollte das Weindorf wieder abgerissen werden. Es erfreute sich jedoch bald großer Beliebtheit und blieb deshalb erhalten. Nach den Zerstörungen des Weltkrieges wiederaufgebaut und 1982 erweitert bildet das Weindorf heute mit der benachbarten Rhein-Mosel-Halle ein Zentrum der Gastronomie und der Unterhaltung im Weltkulturerbe Mittelrhein.

Der benachbarte winzige Weinberg mit etwa 750 Rebstöcken gehört zu den kleinsten Anbaugebieten Deutschlands. Als weitere Attraktion ist in Erinnerung „an alte Zeiten“ auch der Weinbrunnen inzwischen wieder aufgebaut, der jahrzehntelang verschollen war.

Erinnerung an die große Schau über den Wein vom Rhein. Der am 15 November eingesetzte Sonderstempel und der Sonderumschlag mit Werbevignette von 1925.
Erinnerung an die große Schau über den Wein vom Rhein. Der am 15 November eingesetzte Sonderstempel und der Sonderumschlag mit Werbevignette von 1925.
Für den Großtauschtag am 15. November legt der Verein für Briefmarkenkunde Koblenz von 1886 e.V. einen Sonderstempel auf, der auch an den Weinbaukongress von damals erinnert. Passend dazu der Sonderumschlag mit einer farbigen historischen Vignette und der Sondermarke „Marksburg“ als Werteindruck zu 62 Cent. Der Umschlag ist auch ohne Wertstempel erhältlich. Das Treffen der Briefmarken-, Münzen, Ansichts- und Telefonkarten-Sammler findet von 9 bis 14 Uhr in der Hochschule Koblenz auf der Karthause, Konrad Zuse-Straße 1, statt. Die Deutsche Post AG ist mit ihrem Team „Erlebnis: Briefmarken“ ebenso vor Ort wie Händler aus der Region. Eine Briefmarken-Werbeschau zeigt eine Sammlung des Koblenzer Vereins unter dem Titel „Maschinenwerbestempel des Briefzentrums 56“, die Expo 2000 in Hannover im Spiegel der Philatelie, ein Exponat über Portostufen zur Inflationszeit und alte Ansichten vom Koblenzer Weindorf.

Der Eintritt zum Großtauschtag ist frei. Weitere Informationen und Belegbestellungen unter h.steinle@t-online.de oder der Telefonnummer 0261/51408.

Walter Köcher


0 Kommentare zu diesem Artikel
Einen eigenen Kommentar hinzufügen
Name:
Kommentar:   
Sicherheitscode:    Sicherheitscode
Groß-/Kleinschreibung beachten!
Hinweis:
Mit dem Hinzufügen Ihres Kommentares bestätigen Sie, dass er die Kommentar-Richtlinien erfüllt.

© Briefmarkenverein Koblenz

Impressum | Haftungsausschluss | Admin